?

Log in

No account? Create an account

Eiskaltes Blut

Naja, ich versuch gerade mal wieder ein wenig was zu schreibseln, und versuch jetzt mal aus meinen drei Charakteren in WoW was zu machen.
Spiel ja nicht umsonst auf nem RP-Realm.

Erstmal sind's nur Charaktersheets, der erste wirkliche Text folgt dann die Tage, denke ich.

-> Sorg el'Terassil <-



Eltern:
Haldoran el'Terassil & Cresei el'Terassil
Beide umgekommen während des Angriffs der Geißel.

Geschwister:
Minwen el'Terassil
Ältere Schwester
Waldläuferin unter Sylvanas Windrunner
Vor seinen Augen von Arthas ermordet und als Dienerin der Geißel wiedererweckt worden.

Aussehen:

Sorg ist ein schlanker, hochgewachsener Blutelf mit bläulich-schwarzem Haar, dessen Strähnen bis hinab auf Bauchhöhe reichen und zu einem wilden Zopf gebunden wurden.
Der stetige Kampf hat seinen Körper gestählt, aber auch entstellt - mehrere feine Narben ziehen sich über seine Arme, eine große über seine linke Gesichtshälfte.
Gekleidet ist er meist in einfachen Kleidern, außer er wähnt sich in Gefahr.
Dann wechselt er in seine Rüstung.

Charakter:
Meist ein wenig kalt und abweisend, ist Sorg doch im Kern ein zuvorkommender und hilfsbereiter Elf.
Anfangs recht fanatisch was die Auslöschung aller Untoten in Azeroth betrifft (und daher gefundenes Fressen für den Scharlachroten Kreuzzug - er spricht selten über seine Zeit in diesem), legt sich das mit der Zeit und seinen Kampferfahrungen (einige Begegnungen mit den Verlassenen).
Vollends aus seiner Lethargie, in der er unter anderem auch sich die Schuld am Tod seiner Familie gibt, holt ihn erst Ferelorn.
Für Familie und Freunde würde Sorg ohne zu zögern sein Leben opfern.
Er sieht Paladine immer noch als Krieger des Lichts und verabscheut die, die sich Blutritter nennen (er war einer der wenigen, dessen Kraft über das Licht nicht schwand) und ihre Taten.

Gemeinsam mit Yevan und Ferelorn gründete er die Gemeinschaft der "Scharlachroten Legion", Kämpfer für die Gerechtigkeit und das Licht, gegen die Untoten und den Lichkönig selbst.
Er ist "der Arm" der Legion, wenig bewandert in Magie, dafür umso mehr im Nahkampf.


-> Yevan Dämmerläufer <-



Eltern:
- nichts bekannt

Geschwister:
- nichts bekannt

Aussehen:
Yevan legt viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres, sein dunkles Haar ist sauber nach hinten gekämmt (nur wenige Strähnen fallen nach vorn).
Er sieht nicht kampferfahren aus, trägt keine Narben oder ähnliches.
Lange, elegante Roben mit mysteriösen Verzierungen sind sein Markenzeichen.

Charakter:
Yevan ist ein Hexenmeister. Nach den entsetzlichen Geschehnissen in Quel'Thalas und der Zerstörung des Sonnenbrunnens, schloss er sich der versprengten Wenigkeit an Blutelfen um Kael'thas an und flüchtete ins zerschmetterte Draenor.
Als er dort unter Anleitung lernte, die mächtigen Wesen aus anderen Dimensionen zu beschwören und zu... beherrschen, wurde ihm schnell klar, welch immense Macht ihm zu Füßen lag.
Trunken von Magie und Macht wäre er beinahe vollständig der Verderbnis anheim gefallen.
Mit Kael'thas' endgültiger Niederlage jedoch heuchelte er Reue und Einsicht.
Ganz abgeschworen hat er den Dämonen nie - in der Öffentlichkeit lässt er sich nie mit einem sehen und wer weiß schon, was er insgeheim plant...

Er redet nie über seine Vergangenheit, für ihn zählt nur die Gegenwart und die Umsetzung seiner Pläne.
Er ist ein düsterer Zeitgenosse, von dem man nur wenig Anteilnahme zu erwarten hat.

Er ist "der Kopf" der Scharlachroten Legion, verantwortlich für Organisation und dergleichen mehr.


-> Ferelorn De'randil <-



Eltern:
Restanos De'randil und Talia De'randil, gestorben im Zweiten Krieg.

Geschwister:
keine

Aussehen:
Ein schlaksiger, junger Kerl mit orangerotem, stacheligen Haar.
Gehüllt in elegante Roben und eine Aura der Güte, Freundlichkeit, Wärme und des Lichtes ausstrahlend, erkennt man ihn sofort als Priester.

Charakter:
Ein sehr fröhlicher Zeitgenosse, immer einen Witz auf Lager und das dritte Gründungsmitglied der Scharlachroten Legion.

Spaßeshalber bezeichnet er sich selbst als "das Herz" der Legion.

Sorg lernte er kennen, als dieser noch für den Scharlachroten Kreuzzug kämpfte.

HowTo: Zul'Gurub als Hexer solo

"Vor mehr als tausend Jahren wurde das mächtige Reich der Gurubashi von einem gewaltigen Bürgerkrieg in Stücke gerissen.
Eine einflussreiche Gruppe trollischer Priester, die als die Atal'ai bekannt waren, beschworen damals den Avatar des uralten und fürchterlichen Blutgottes, Hakkar, der Seelenschinder.
Obwohl die Priester besiegt und ins Exil geschickt wurden, brach das ehemals glorreiche Reich der Trolle zusammen.
Die Reise ins Exil führte die verbannten Priester weit nach Norden, bis in die Sümpfe des Elends, wo sie ihrem Gott Hakkar einen Tempel errichteten, um seine Rückkehr in die Welt der Sterblichen vorzubereiten.
Im Lauf der Zeit erkannten die Atal'ai, dass Hakkars physische Gestalt nur in Zul'Gurub beschworen werden konnte.
Erschreckenderweise hatten die Priester vor Kurzem einen Durchbruch bei ihren Bemühungen, Hakkar herbeizurufen – Berichten zufolge thront der Seelenschinder erneut über den lang verlorenen Ruinen der Gurubashi.
Um den Blutgott zu stoppen, haben sich die Trolle des Landes zusammengeschlossen und eine Gruppe trollischer Hohepriester in die uralte Stadt Zul’Gurub entsandt. Jeder Priester war ein mächtiger Kämpe der ursprünglichen Götter – Fledermaus, Panther, Tiger, Spinne und Schlange.
Doch trotz ihrer Mühen fielen sie unter die Herrschaft von Hakkar. Nun nähren die Hohepriester und die Aspekte ihrer ursprünglichen Götter die ohnehin schon überwältigende Kraft des Seelenschinders.
Abenteurer, die mutig genug sind, sich in die unheilsvollen Ruinen vorzuwagen, müssen sich zuerst den Hohepriestern stellen, wenn sie auch nur die geringste Chance gegen den mächtigen Blutgott selbst haben wollen."

Zul'Gurub war zu Classic-Zeiten, also vor dem ersten Addon, eine Schlachtzugsinstanz, die für 20 Mann ausgelegt war. Jetzt, zu Zeiten von Wrath of the Lich King, weit besserer Ausrüstung und einem Level von 80, 20 mehr als die Trash Mobs der Instanz haben; gibt es öfters von diversen Klassen Solo-Runs.
Meist von Todesrittern, Paladinen, Kriegern, Druiden... alles Klassen mit viel Rüstung, Tankfähigkeiten...
aber... kann auch ein Stoffi, ein Hexer beispielsweise, die Instanz solo schaffen?

the experiment. (long text inc.)Collapse )

in short:
It is.

AN PATRICK.

Ich hatte dich gewarnt.
Ich habe dir gesagt, "wenn du nicht willst, dass die Freundschaft auch noch daran zerbricht, lüg mich nie wieder an."

Du hast mich wieder angelogen. Wer weiß, wie oft.

Und ich hasse dich dafür.
Ich hasse dich dafür, dass du mich belogen hast.
Ich hasse dich dafür, dass du mir durch diese Lügen Hoffnungen gemacht hast.
Ich hasse dich, Patrick. Aus jeder Faser meiner Seele.

Es gibt keine zweiten Chancen, nicht einmal, wenn du darum betteln würdest.
Denn ich betrachte dich nicht einmal mehr als Freund. Ein Freund hätte nicht gelogen. Du hast es.

Auf Nimmerwiedersehen.

KICK!

So, mir reicht's jetzt ein für alle Mal.
Eigentlich hätte ich es ja schon beim letzten Mal lernen müssen, aber bitte.
Hol ich das jetzt nach.

Du kannst dir jegliche PNs, Kommentare, SMS oder Anrufe sparen, sie kosten dich nur unnötig Zeit/Geld oder beides. Lass es sein.
Sie werden eh ungelesen gelöscht.
Und nein, du brauchst auch nicht in ein paar Monaten wieder ankommen.
Lass es einfach sein.
Schicht im Schacht, aus die Maus, Ende im Gelände.

=> kicked: soundso18

Tags:

This LJ is friends-only

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Add a comment and you might be added if I know you or we have something in common.

Profile

hmpf
shiek_kun
shiek_kun

Latest Month

November 2009
S M T W T F S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Gehostet von LiveJournal.com
Designed by Tiffany Chow